Schulleben

 

Abschlussklassen

 

Projekte

 

Aktionstage

 

  

 

   Mathetag 2014

 

   Milchtag der Klasse 3

  

 

     Schüler der

   lesen vor

 

   Staatstheater Kassel

 

   Minimeisterschaft

   Tischtennis

 

   In der

   Weihnachtsbäckerei

 

   Großeltern lesen vor

   2013

 

   Skipping Hearts

 

   Feuerwehrübung

 

    Besuch des Musicals-

   Das geheime Leben

   der Piraten

 

   Wiesenbergschüler

   feiern Karneval

 

   Großeltern lesen vor

   2012

 

   Theater en miniature

 

   Projekttag Bauen

 

   Projekttag Afrika

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mathetag

Nach vier Jahren fand an unserer Schule wieder eine Mathematik - Projektwoche statt.

An fünf Tagen konnte mithilfe zahlreicher Exponate aus der "Mathe-Magica" experimentiert

werden. In den Räumen der Wiesenbergschule wurde gespiegelt, geknobelt, gebaut und

getüftelt. Die Schülerinnen und Schüler konnten mit den Materialien Entdeckungen machen

und wurden teils durch entsprechende Arbeitsaufträge aufgefordert, Erklärungen zu finden.

                       

Miteinander und voneinander Lernen stand hier wie selbstverständlich im Fokus der Woche.

Zum Abschluss der Projektwoche wurden die Räume für alle interessierten Eltern,

Großeltern und Geschwister geöffnet. Auf diese Weise konnten die Wiesenbergschüler ihre

Lieblingsexponate zeigen und sie zum Mitmachen anregen. Vielen Dank an alle, die sich mit

viel Neugier auf den Weg in die Schule machten!

 

                               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Milchtag der Klasse 3

 

"Von der Kuh auf die Ladentheke - von der Milch zum Käse"

 

Mit diesem Thema beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3.

Unter Einbeziehung einer Expertin, Frau Brenke-Romberg von der Landesvereinigung für

Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V., erweiterten die Kinder ihr Wissen

zu Milchprodukten und deren Bedeutung in unserer Ernährung. Anhand zahlreicher

Experimente tauchten die Kinder in die Welt der Milch ein und erlangten mit viel Freude

eigene Erkenntnisse.

                       

                                           

 

          Es war ein spannender und leckerer Tag.

                              Vielen Dank Frau Brenke-Romberg!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schüler der Gustav-Heinemann-Schule lesen vor

 

Das Vorlesen bietet eine gute Möglichkeit, Kinder zum Lesen zu motivieren.

Aus diesem Grund fand auch in diesem Jahr eine Kooperation mit der Gustav-Heinemann-

Schule statt. Am 29. Januar besuchten uns Schülerinnen und Schüler der Klasse 6, lasen den

Wiesenbergschülern vor, präsentierten selbst gestaltete Plakate und führten auf spielerische

Weise Fragerunden zu den vorgelesenen Büchern durch.

 

                     

 

Die Wiesenbergschüler hatten viel Freude!

Das Kollegium bedankt sich bei den Vorlesern und bei Herrn Fleck für die gute Organisation!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausflug zum Staatstheater Kassel

 

Die Schülerinnen und Schüler der Wiesenbergschule besuchten das Weihnachtsmärchen "Drei Nüsse für Aschenbrödel" im Staatstheater Kassel.

Es war eine quirlig, bunte Inszenierung , die zugleich auf den Zauber des Filmmärchens

setzte. Auf der leeren Bühne öffneten sich immer wieder andere Türchen, die das lustige

Treiben auf dem Gutshof nachstellten.

Wer die Handlung des Märchens noch einmal nachlesen möchte, kann dies auf der Homepage

des Staatstheaters Kassel tun.

http://www.mariograss.germandailynews.com/bericht-25526/ein-klassiker-zur-weihnachtszeit-drei-haselnuesse-fuer-aschenbroedel.html

 

Einen besonderen Höhepunkt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 bei

einem Blick hinter die Kulissen.

                                               #

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Minimeisterschaft Tischtennis

 

Am 16. Dezember 2013 haben die Wiesenbergschüler an der Mini-Meisterschaft

teilgenommen, die vom ortsansässigen Tischtennisverein organisiert und durchgeführt wurde.

www.tischtennis.de

Die Mini-Meisterschaft ist eine Aktion des Deutschen Tischtennis Bundes (DTTP), speziell

entwickelt für Kinder.

 

Deutschland - today (Zeitungsbericht)

http://www.dtoday.de/regionen/lokal-sport_artikel,-TSV-Huemme-und-VfB-Eberschuetz-veranstalten-Mini-  Meisterschaft-im-Tischtennis-_arid,305829.html

 

Es war ein toller Tag und hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank!

 

 

 

     

 

                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Weihnachtsbäckerei

 

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei

zwischen Mehl und Milch

macht so mancher Knilch

eine riesengroße Kleckerei...    (R. Zuckowski)   http://www.youtube.com/watch?v=ul7Y06TOq5w

 

Nach diesem Motto verwandelten die Schülerinnen und Schüler die Schule in eine

Weihnachtsbäckerei.    Vielen Dank an all die fleißigen Elternhelfer!

 

                               

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großeltern lesen vor

 

Auch in der Adventszeit 2013 konnte die Tradition fortgesetzt werden.

Großeltern lasen vor, sangen und erzählten mit den Kindern. Es waren wieder besinnliche,

schöne und vor allem gemeinsame Momente.

Dafür bedanken sich alle Schülerinnen und Schüler und alle Lehrerinnen.

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Skipping Hearts

 

"Seilspringen macht Schule", lautet das Motto des Präventionsprojektes

Skipping Hearts der deutschen Herzstiftung.

Die Idee besteht darin, Schulkinder durch Seilspringen zu mehr Bewegung zu motivieren.

www.skippinghearts.de

 

Viel Spaß und Bewegung hatten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse.

Zum Abschluss des Projektes präsentierten sie gelernte Sprünge und motivierten alle

anderen Schülerinnen und Schüler der Wiesenbergschule zum "Mitspringen".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiesenbergschüler proben den Ernstfall

Am Montag, den 3. Juni 2013 probten die Wiesenbergschule zusammen mit der Feuerwehr

den Ernstfall. 

Bericht  der HNA   Teil 1   und  Teil 2  und

 

das Video : Video Feuerwehrübung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch des Musicals "Das geheime Leben der Piraten"

 

 

Ein Bericht von Jannik L.

Am Mittwoch sind wir mit dem Zug nach Hofgeismar gefahren. In der Stadthalle hat die

Grundschule Hombressen ein Musical aufgeführt. Es hieß "Das geheime Leben der Piraten".

Das Musical war ganz schön. Später sind wir auf den Spielplatz gegangen. Es war ein schöner

Tag. Danach sind wir wieder mit dem Zug nach Hümme gefahren.

 

Ein Bericht von Nele P.

Wir waren in einem Musical. Es hieß "Das geheime Leben der Piraten. Es war toll. Ein

Mädchen hieß Annika. Das Mädchen hat Flöte gespielt. Das war toll. Das Schiff hieß

"Esmeralda". Danach waren wir eine Stunde auf dem Spielplatz. Da war ein Kletternetz, wo

wir drauf waren. Wir haben es bis ganz oben geschafft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiesenbergschüler feiern Karneval

Ich bin als Popstar gegangen. Es gab Muffins, Chips, Bonbons, Würstchen-Käse-Spieße,

Lutscher, Käsebrötchen und Gummibärchen. Wir haben Spiele gemacht und haben getanzt. In

der Gymnastikhalle gab es auch Programm. Wir haben Topfschlagen gespielt. Es waren alle

verkleidet. Es hat viel Spaß gemacht.

                         Bild und Bericht von Nele P.

 

Fasching ist im Februar. Alle Menschen verkleiden sich gerne. Jeder so wie er will.

Viele Mädchen verkleiden sich als Hexe oder Prinzessin. Die Jungs verkleiden sich lieber als

Polizist oder Pirat. Ich verkleide mich am liebsten als Fußballer.

Bericht von Justin N.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großeltern lesen Schülern vor

Auch in der diesjährigen Adventszeit fanden - dank der Unterstützung vieler Großeltern -

wieder ganz besondere Stunden statt.

Während es draußen noch dunkel war, wurde in den Klassenräumen vorgelesen, gesungen und

miteinander erzählt.

 

       

Die Schüler und das Kollegium der Wiesenbergschule bedanken sich herzlich für das

Engagement und wir freuen uns auf eine Fortsetzung im Jahr 2013!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater en miniature

 

Am 14. Dezember besuchte das Theater en miniature aus Heidelberg unsere Schule.

 

Gepetto schnitzt eine Puppe, tauft sie Pinocchio und schickt sie zur Schule.

Doch auf dem Weg dorthin entdeckt Pinocchio ein Puppentheater, das ihn

unwiderstehlich anzieht. Er verkauft seine Fibel und schwänzt die Schule.

Damit beginnt für ihn eine Reihe aufregender Abenteuer: er wird von listigen

Gaunern um sein Geld betrogen, entgeht nur knapp einem Ende als Feuerholz, gerät in eine

wilde Verfolgungsjagd und begegnet schließlich guten Freunden.

Zusammen mit ihnen findet er heraus, wem er vertrauen kann, wer er ist und

was er will und findet so seinen eigenen Weg.

 

Pinocchio ist ein Kind. Er ist naseweis, naiv und komisch und begeistert von den

großartigen Dingen, die die Welt ihm zu bieten hat. Seine lange Nase ist Ausdruck für seine

unbändige Neugier und sympathische Frechheit.  (Quelle: www.theater-en-miniature.de)

 

Das phantasievoll gestaltete Bühnenbild, die Figuren und das Schauspiel bildeten eine

perfekte Inszenierung und begeisterten die Schüler sowie die Lehrer gleichermaßen.

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schülerinnen und Schüler werden zu Baumeistern  

       - Projekttag Mathematik -

 

Die folgenden Berichte haben Kinder der Klasse 2 verfasst.

 

Mein Mathetag

Ich habe ein Vase gebaut. In der Klasse 1 habe ich mit Malwin eine Murmelbahn gebaut. Sie

war sehr sehr groß. In der Gymnastikhalle habe ich mit Malwin eine Brücke aus langen

Bauklötzen gebaut.  (Verfasser: N. Prexl)

                                                         

Ich fand es toll, dass ich mit Paul in der Klasse 4 gebaut habe. Wir haben ein Wohnzimmer

gebaut und haben noch ein Schlafzimmer mit Steckelementen gebaut. Das Bauen hat mir sehr

viel Spaß gemacht. (Verfasser: J. Schreiber)

                                

Ich fand es toll, dass ich mit Nele in der Klasse 1 eine Kugelbahn bauen konnte. Das hat Spaß

gemacht. (Verfasser: M. Peer)

                     

Es hat mir Spaß gemacht, zusammen mit Josh eine Kugelbahn zu bauen. 

(Verfasser: S. Jugert)

                                           

Ich fand es toll, dass ich von drei Viertklässlern Kreisel bekommen habe, die wir aus

Polydronen gebaut haben. Damit ich eine Weile gespielt. Das hat mir großen Spaß gemacht.

Es wurden viele interessante Dinge gebaut. (Verfasser: J. Nuri)

 

                                                

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttag Afrika

 

Im April 2012 fand ein Sponsorenlauf unter dem Motto "Kinder laufen für Kinder" statt.

Es war der Wunsch der Wiesenbergschüler für Afrika zu spenden. Das Kollegium hat

recherchiert, ist auf die Unicef - Aktion "Schulen für Afrika" aufmerksam geworden und die

Kinder haben sich dafür entschieden.

 

Am Donnerstag, den 27.09.2012 fand dann ein Projekttag Afrika statt, an dem die

Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Facetten des Lebens afrikanischer Kinder

begegneten. Im Laufe des Vormittags wurden auf vielfältige Art und Weise das Leben, die

Bräuche, die Sitten und vor allem die Unterschiede des riesigen Kontinents erlebt.

 

Zeitungsartikel vom 28.09.2012 - HNA

 

 

                                      

      

                                                 Bildquelle: Hessische / Niedersächsische Allgemeine

 

 

 

 

 

 

 

Copyright

Wiesenbergschule

Stand: 11. Oktober 2014 12:01:01 +0200