Schulleben

 

Abschlussklassen

 

Projekte

 

    Weihnachtsfeier

    2013

 

    Urkunden für

    Streitschlichter

    

    Zoo - Fahrt

       nach

     Hannover

          

    Muttertag -

    Speisekarten für

    Herrn Busch

 

      Schulgarten

 

      Zirkus Casselly

 

    Urkunden für

    Streitschlichter

 

    Benimm ist in

    (Klasse 4)

 

    Verabschiedung

    der neuen 

    Schulordnung

 

    Kunstausstellung

    (Klasse 4)

 

    Projektwoche

   

    Ernährung

 

Aktionstage

 

Schulfeste

 

       

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Weihnachtsfeier in der Wiesenbergschule

 

Funkelnde Lichter im Dunkeln, Kerzenschein und weihnachtliche Instrumentalklänge,

so wurden die Gäste unserer Weihnachtsfeier begrüßt.

 

Unter dem Thema "Gedichte" präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse der

Projekttage. In den einzelnen Projektgruppen wurden Elfchen, selbst verfasste Gedichte,

Haikus, ein Weihnachtsmaus - Rap und pantomimisch Gedichte dargestellt.

Zwischendurch musizierten Kinder unter der Leitung von Frau Kröger und verliehen der Feier

einen weihnachtlichen Zauber.

Im Anschluss wurde zum Verweilen eingeladen. Bei Weihnachtspunch (gesponsert vom

Förderverein) und selbstgebackenen Plätzchen (siehe In der Weihnachtsbäckerei) konnte man

die Ausstellungsflächen der Kinder betrachten und miteinander ins Gespräch kommen.

 

Wir wünschen alle Kindern und Eltern ein funkelndes und frohes Weihnachtsfest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verleihung der Streitschlichter Urkunden

 

"Helfen statt wegschauen" -

unter diesem Motto wurden im Schuljahr 2012 / 2013 Schülerinnen und Schüler

des 4. Schuljahres unter der Leitung von Frau Dornieden (Schulsozialarbeiterin der

Wiesenbergschule) zu Streitschlichtern ausgebildet.

Streitschlichter sind Schüler, die eingreifen, wenn ihre Mitschüler in Streit geraten.

Und das mit deutlichem Erfolg!

Im Rahmen des Projektes sprachen die Schülerinnen und Schüler viel über Konflikte und

Konfliktlösung. In Rollenspielen wurden Streitsituationen nachgespielt.

Im Projekt erlernte Stufen der Mediation und drei Regeln müssen ausgebildete

Streitschlichter bei ihren Einsätzen stets beachten:

         1. Jeder lässt jeden ausreden - Schimpfwörter sind verboten

         2. Streitschlichter sind immer neutral, sie halten nicht zu einem der Streitenden

         3. Das Gespräch ist vertraulich, die Streitschlichter dürfen niemandem etwas von der

             Schlichtung erzählen.

 

 

Für eure Aufgabe als Streitschlichter wünschen wir euch viel Erfolg!

 

Wichtige Information:    Die Ausbildung zu Streitschlichtern wird im kommenden Schuljahr

für Dritt- und Viertklässler angeboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Zoo - Klasse 2 besucht den Zoo Hannover

 

Ein Bericht von Max G.

Am 4. Juni 2013 fuhren wir mit dem Bus nach Hannover in den Zoo. Die ganze Klasse war

dabei. Im Zoo angekommen, besuchten wir sämtliche Tiergehege wie z.B. Schlangen, Eisbären,

Affen, Löwen, Giraffen, Pfau, Nashorn und Pinguine.

Natürlich gibt es dort viel mehr Tiere, aber man kann gar nicht alle aufzählen. Des Weiteren

fuhren wir mit einem kleinen Boot durch einen Fluss. Das war ein schöner Spaß für alle. Zum

Schluss spielten wir auf einem großen Spielplatz mit Reifenrutschen, Klettergerüst und und

und. Während des gesamten Ausfluges machte ein jeder für sich Notizen für die Schule. Am

Abend fuhren wir wieder mit dem Bus nach Hause zurück.

Das war ein schöner, interessanter und lehrreicher Tag.

 

     

 

       

 

 

Unser Tag im Zoo

Im Zoo hatte ich viel Spaß. Mir haben die Pinguine und die Präriehunde am besten gefallen.

Die Riesenwasserrutsche war toll. Nur die Busfahrt war ein bisschen lang.   Bericht von Malwin P.

 

Heute am 4. Juni 2013 bin ich mit meiner Klasse nach Hannover in den Zoo gefahren. Wir

haben Giraffen und Löwen gesehen. Danach sind wir Boot gefahren. Es waren ganz viel Tiere

da. Wir haben auch eine Show mit einem Papagei einen Nasenbär, einem Stinktier und einem

Greifvogel gesehen. Der Tag im Zoo hat mir gut gefallen.

Bericht von Joana A.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Muttertag gestaltet die Klasse 3 Speisekarten für die Gaststätte "Zum Stern"

Traditionell hat auch in diesem Jahr das 3. Schuljahr der Wiesenbergschule die Speisekarten

zum Muttertag für die Gaststätte "Zum Stern" gestaltet. Herzen in unterschiedlichen Größen

wurden mit Hilfe der Spritztechnik aufgetragen und zierten die farbenfrohen Bilder der

Kinder. Als Dankeschön überreichte Herr Busch den Kindern 50€ für die Klassenkasse.

 

                 Herzlichen Dank dafür!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweitklässler kümmern sich um den Schulgarten der Wiesenbergschule

 

Auch im Schuljahr 2012 / 2013 ist es Aufgabe der Zweitklässler, die Beete des Schulgartens

zu nutzen und zu pflegen. Die Schülerinnen und Schüler legen Beete an, in denen sie selbst

einheimisches Gemüse säen und ernten können. Sie beobachten dabei die Pflanzen in ihrer

Entwicklung von der Keimung bis zur Ernte. Bei der Pflege der Pflanzen erfahren die Kinder

viel über Wachstumsbedingungen der ausgewählten Pflanzen in Verbindung mit den

Jahreszeiten.

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zirkus Casselly gastiert in der Wiesenbergschule

 

Unvergessliche Momente, in denen unsere Kleinen zu den Größten werden...

Ein Unterricht ganz anderer Art fand in der letzten Woche für die Kinder der

Wiesenbergschule in Hümme statt. Der Projektzirkus Casselly gastierte in der Schule, um mit

den Kindern ein vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen. In der täglichen, intensiven

Probenzeit übten die Kinder verschiedene Kunststücke ein. Clownerie, Jonglage, Seiltanz,

Trapez, Luftring, Tauben-, Hunde- oder Ziegendressur standen zur Auswahl. Die Kinder

hatten die Möglichkeit, in einem großen Team Fähigkeiten zu entwickeln, die für ihre

persönliche Entwicklung eine bedeutsame Rolle spielen. Dazu gehören Rücksichtnahme und

Vertrauen in sich und andere, Konzentration und Verantwortungsbewusstsein. Bei dieser

Vielfalt von Angeboten fand jedes Kind etwas, das ihm lag und manchmal waren Eltern und

Lehrer überrascht, welche Fähigkeiten in den Kindern stecken. Die Kinder selbst waren

begeistert und brachten sich mit vollem Elan in das Einstudieren ihres Auftrittes ein.

Höhepunkt der Projektwoche war am Freitagabend eine Galavorstellung vor den Eltern,

Großeltern und Freunden in farbenfrohen Kostümen. Belohnt wurden die Kinder mit lang

anhaltendem Applaus. Den hatten sie sich auch redlich verdient.

 

Hier geht es zum Zirkusprogramm mit Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urkunden für Streitschlichter

 

"Helfen statt wegschauen" -

unter diesem Motto wurden im Schuljahr 2011 / 2012 Schülerinnen und Schüler

des 4. Schuljahres unter der Leitung von Frau Dornieden (Schulsozialarbeiterin der

Wiesenbergschule) zu Streitschlichtern ausgebildet.

Streitschlichter sind Schüler, die eingreifen, wenn ihre Mitschüler in Streit geraten.

Und das mit deutlichem Erfolg!

Im Rahmen des Projektes sprachen die Schülerinnen und Schüler viel über Konflikte und

Konfliktlösung. In Rollenspielen wurden Streitsituationen nachgespielt.

Im Projekt erlernte Stufen der Mediation und drei Regeln müssen ausgebildete

Streitschlichter bei ihren Einsätzen stets beachten:

         1. Jeder lässt jeden ausreden - Schimpfwörter sind verboten

         2. Streitschlichter sind immer neutral, sie halten nicht zu einem der Streitenden

         3. Das Gespräch ist vertraulich, die Streitschlichter dürfen niemandem etwas von der

             Schlichtung erzählen.

 

                        

         

 

Für eure Aufgabe als Streitschlichter wünschen wir euch viel Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benimm ist in - Ein Projekt der Klasse 4

 

Das Essen als vollkommener Genuss für Körper, Geist und Seele.

Nicht nur eine gesunde, ausgewogene Ernährung, sondern auch eine gepflegte

Esskultur und ein einladendes Ambiente gehören dazu.

 

Diese Erfahrung sammelte die Klasse 4 im Rahmen dieses Projektes.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Fülling wurden die Schülertische kurzerhand

dekorativ und stilvoll eingedeckt. Es wurde gekocht und anschließend zusammen gegessen.

 

In Kooperation mit dem ortsansässigen Gastronom Herrn W. Busch (Gasthof zum Stern)

werden  die Schülerinnen und Schüler im Mai einen weiteren Projekttag erleben.

Dann wird es darum gehen, wie man sich selbst als Gast in einem Restaurant verhält und was

man von einem gut geführten Betrieb erwarten darf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verabschiedung der neuen Schulordnung

 

Am Montag, den 23. Januar 2012 stellte das Schülerparlament die neue Schulordnung vor.

Das Schülerparlament, bestehend aus je 2 Kindern jeder Jahrgangsstufe haben zusammen mit

unserer Sozialpädagogin Frau Dornieden intensiv an der Überarbeitung der bisherigen

Schulordnung gearbeitet. Hierzu wurden alle Schülerinnen und Schüler interviewt und deren

Wünsche und Vorstellungen in die Schulordnung eingearbeitet.

 

Die neue Schulordnung wurde von den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften der

Wiesenbergschule am 23.01.2012 einstimmig angenommen und verabschiedet. Diese gilt ab

dem 24. Januar 2012 und wird in den Klassen ausgehängt.

       

Die Wiesenbergschule bedankt sich für das Engagement des Schülerparlaments. Ihr habt

tolle Arbeit geleistet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunstausstellung der Klasse 4

 

Wir, die Klasse 4 der Grundschule Hümme, haben im Kunstunterricht Schuhe thematisiert.

Jeder von uns hatte die Aufgabe, einen außergewöhnlichen Schuh zu gestalten.

Unsere Designerschuhe haben wir aus echten Schuhen gestaltet. Marie machte z.B. einen

Schweineschuh und Leon machte einen Autoschuh.

Wir haben alle hart gearbeitet und es entstanden viele verschiedene Schuhe, die uns sehr gut

gelungen sind.    T. Gleichmann und Ch. Kolligs

 

        

Sommerwiesenschuh          Eidechsenschuh              Weltraumschuh                Schweineschuh

 

 

        

   Pferdeschuh mit                 Schneeschuh                Weihnachtsschuh          Spongebobschuh

   Diamantensattel

 

 

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, unsere gesamte Schuhkollektion zu bestaunen, die

bis zum Ende des Halbjahres in der Wärmehalle ausgestellt ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektwoche            

Die 1. Klasse beschäftigt sich in dieser Woche mit ihrer Klassenlehrerin Frau Paterek mit dem

Thema "Rund um´s Schaf". Am Dienstag, den 15. März haben die Schülerinnen und Schüler

unter Anleitung einer Expertin mit großem Eifer Wolle an einem Spinnrad gesponnen. Dabei

haben sie viel über das Scheren von Schafen und den wertvollen Rohstoff Wolle erfahren.

 

        

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ernährung

 

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3 und 4 haben den "aid-Ernährungsführerschein"

erworben.

 

Dieses Ernährungsprojekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für

Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz entwickelt und wurde im Rahmen des

Bausteins "Gesundheit, Ernährung und Bewegung" unseres Schulprogramms durchgeführt.

 

     

 

Die Kinder lernten an zwei Vormittagen unter Anleitung einer Köchin, ein leckeres Frühstück

(siehe Brotgesichter) und kleine Gerichte fürs Mittag- oder Abendessen zuzubereiten. Dabei

erfuhren sie viel über ausgewogenes Essen und Trinken.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Copyright

Wiesenbergschule

Stand: 02. Februar 2014 14:17:29 +0100